Tag-Archiv | Udon

Osaka und seine Einkaufsstraßen

Huhu 🙂

Schon wieder ist ein Tag vorbei. Das geht mir echt zu schnell… Wo ist der Typ, der die Uhren anhalten kann?

Heute sind wir ein weiteres Mal nach Namba gefahren. Es gibt dort richtig viel zu sehen und als erstes haben wir uns auf die Suche nach einem Restaurant gemacht, in welchem wir unsere erste Mahlzeit zu uns nehmen wollten. Leider gestaltete sich die Suche heute als etwas schwierig, da meine Freundin und ich unterschiedliche Vorstellungen hatten. So sind wir bestimmt eine halbe Stunde durch die Gegend gelaufen, ohne fündig zu werden.

Weiterlesen

Osaka – Es wird kälter

Hallöchen!

20171227_120136Wir sind gut in Osaka angekommen. Die Fahrt dauerte ca. 2,5 Stunden und unterwegs lag Schnee, sodass wir davon ausgingen, auch hier vor Ort Schnee zu haben – aber bis jetzt nicht. Unser Hotel liegt in Shin-Osaka und ist direkt am Bahnhof, besser kann es nicht sein. Nach Osaka fährt man von hier aus ca. 5 Minuten mit dem Zug und der Shinkansen fährt quasi auch direkt vor der Tür ab. Von dem Hotel in ich 20171227_133941positiv überrascht. Das Zimmer ist zwar klein, aber ausreichend. Die Wanne ist größer, als in dem Hotel in Shinagawa und – danke an den Internetmeister! In diesem Hotel gibt es nichts daran auszusetzen. *Daumen hoch*

Weiterlesen

Kyoto, home sweet home

Hallo 🙂

Heute ein wahrscheinlich etwas längerer Bericht der vergangenen zwei Tage! Wir waren in Kyoto und nun weiß ich, wie sich meine Freundin fühlt, wenn sie nach Tokyo kommt. Erinnerungen an die letzten zwei Besuche kamen auf und ich fühlte mich heimisch. Man kannte sich aus, es war toll 🙂 Gestern hatten wir wunderschönstes Wetter, heute hat es leider ununterbrochen geregnet – weswegen wir etwas eher abgereist sind.

Weiterlesen

Nachfragen? Nein, dieser Weg hier ist bestimmt richtig! :)

Huhu~

Heute gibt es viele Bilder und schon wieder ist ein Tag vorbei. Mittlerweile kann ich glaube ich behaupten, dass ich angekommen bin, aber irgendwie finde ich immer eine Kleinigkeit, die mich beschäftigt. Heute Nacht war ein Betrunkener bei uns im Flur, der sich schätzungsweise mit der Etage vertan hatte und wie ein Bekloppter versucht hat, in das Zimmer meiner Freundin zu gelangen.

Weiterlesen