Tag-Archiv | Shibuya

J-Rock(t)!

Huhu ^^/)

20171225_181506

Heute besuchten wir endlich ein J-Rock-Konzert, was bei der letzten Reise leider nicht klappte. Es war ein gemeinsames Konzert von An Cafe und Anli Pollicino und es war wirklich toll, eine interessante Erfahrung. Jetzt tun mir Füße und Beine weh vom langen Stehen. Diese Tatsache hatte ich leider etwas unterschätzt, aber da ich in dieser Hinsicht bisher keine Erfahrung sammeln konnte… Jetzt heißt es ausruhen.

Weiterlesen

Frohe Weihnachten ❤

Hallo zusammen 🙂

Als aller erstes wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest. Feiert schön, genießt die Zeit.

Den heutigen Beitrag muss ich wieder mit dem Handy schreiben, da dank des lahmen Internets auf dem Tablett die Seite nicht geladen wird (es ist echt zum kotzen).

Heute waren wir im Aqua Park, wo wir uns eine Delfin-Show angesehen haben.

Weiterlesen

Yu-Gi-Oh!-Café und Karaoke

Huhu

Schon wieder ist ein Tag vorbei, die Abreise rückt immer näher [ich will nicht :(]. Heute haben wir eine kleine Rundreise gemacht, die in Ikebukuro begann. Wir wollten noch ein paar letzte Besorgungen machen und wo wir schon mal da waren, konnten wir uns mehr oder weniger durch Zufall in das Yu-Gi-Oh-Café setzen.

Weiterlesen

Ruhiger Tag + Karaoke

Hallöchen!

Heute sind wir es etwas ruhiger angegangen, wobei ich etwas länger 20170307_164926geschlafen habe und meine Freundin den halben Tag alleine unterwegs war. Gegen (Nach)Mittag haben wir uns in Akihabara getroffen, wo wir einen sehr leckeren Burger gegessen haben.

Weiterlesen

Ein schöner Tag in Nakano

Huhu~

20170305_105644Als allererstes für meine Mama: Hier gibt es „Rasen“ auf dem Dach! 🙂

Heute waren wir die meiste Zeit des Tages in Nakano, wo uns die Sonne begleitet hat. Wir sind viel herumgelaufen. Ich habe es sehr genossen, wobei es mir zu Beginn des Tages nicht ganz so gut ging. Begonnen haben wir dort allerdings erst mal mit einem 20170305_120356leckeren Frühstück. Letztes Jahr waren wir bereits in diesem Lokal und auch auf die Gefahr hin, dass sich die Bilder wiederholen…

Weiterlesen

Sehnsüchte des letzten Tages

Hallo 🙂

Morgen geht es leider wieder nach Hause, die Zeit verging einfach nur wahnsinnig schnell… Es ist zum heulen, aber leider nicht zu ändern – so bleibt nur die Freude auf die nächste Reise. Heute haben wir uns noch mal einen ruhigen Tage gemacht und waren in Shibuya, um uns dort in den Starbucks an der großen Kreuzung zu setzen.

Weiterlesen

Ein Plan fällt ins Wasser

Hallöchen~

Eigentlich wollten wir heute zum Fuji, doch leider mussten wir den Plan verwerfen. Wir hatten uns auf einer Webseite erkundigt, wie weit der Weg von Shinjuku aus ist und als wir am Bahnhof nach Platzreservierungen gefragt hatten erfuhren wir, dass wir anstatt angenommener 45 Minuten insgesamt 2,5h unterwegs wären. Bei der Ankunft wären wir nicht mal auf dem Berg und müssten den Rest laufen oder mit dem Bus fahren… oder wie auch immer.

Weiterlesen

Einfach mal nichts tun!

Huhu~

Heute haben wir uns einen ruhigen Tag gemacht und haben „herumgegammelt“. Ich denke, dass man das nach all den bereits gelaufenen Kilometern ruhig mal machen darf 😀 Immerhin waren wir nicht komplett untätig und wir waren erst sehr spät wieder im Hotel. Das Wetter war wieder traumhaft schön, ich kann mich nicht beklagen.

Weiterlesen

Nachfragen? Nein, dieser Weg hier ist bestimmt richtig! :)

Huhu~

Heute gibt es viele Bilder und schon wieder ist ein Tag vorbei. Mittlerweile kann ich glaube ich behaupten, dass ich angekommen bin, aber irgendwie finde ich immer eine Kleinigkeit, die mich beschäftigt. Heute Nacht war ein Betrunkener bei uns im Flur, der sich schätzungsweise mit der Etage vertan hatte und wie ein Bekloppter versucht hat, in das Zimmer meiner Freundin zu gelangen.

Weiterlesen

Butlers Café!

Huhu 🙂

Heute gibt es nicht ganz so viel verschiedenes zu berichten. In der Nacht war hier ein Erdbeben, wovon ich wach geworden bin. Ich dachte erst, dass ich mir das nur einbilden würde – aber meine Freundin hat es dann später bestätigt. Weiterlesen