Der letzte Tag in Osaka

Hallo^^

Kaum zu glauben, dass wir schon zwei Wochen in Japan sind. Die Zeit vergeht wie immer viel zu schnell und morgen geht es zurück nach Tokyo, wo wir die letzte Woche verbringen werden. Abschied fällt immer schwer und heute  war irgendwie die Stimmung etwas bedrückt. Zum einen lag es daran, dass wir von den letzten Tagen etwas fertig waren, aber zum anderen auch daran, dass wir wie bereits erwähnt Osaka verlassen. Die Plätze sind bereits im Shinkansen reserviert, aber wir werden es morgen ganz gemütlich angehen. Sollten wir wider Erwarten den Zug verpassen, nehmen wir einfach den nächsten. Den Luxus können wir uns zum Glück dank der Rail-Pässe leisten.

Weiterlesen

Iwami – Meer, Strand, Wellen

Hallo 🙂

20180806_1215077827987810057452242.jpg

Wieder ist ein Tag vorbei, aber ein sehr sehr schöner. Wir waren in Iwami, was mit dem Zug ca. 30 Minuten von Tottori entfernt ist. Dort verbrachten wir den Großteil des Tages am Strand und im Meer und ließen es uns gut gehen. Nun sind wir hundemüde, sitzen gerade im Zug nach Shin-Osaka und haben beide einen Sonnenbrand…

Weiterlesen

Tottori #2 (Erkundungstour)

Hallo zum 2. 🙂

20180805_1441584471869996682940175.jpg

Nachdem wir unsere Sachen zum Hotel gebracht hatten überlegten wir, wo wir hinfahren könnten. Uns sprang auf GoogleMaps der Begriff „Castle Ruins“ ins Auge und wir beschlossen kurzerhand dorthin zu fahren. Wir gingen zur Bushaltestelle, wo uns auf den Weg dorthin ein netter, älterer Herr angesprochen hatte. Er wollte wissen wo wir herkommen und was uns nach Tottori führt und wo wir sonst schon überall waren. Er konnte sehr gut Englisch, wir waren erstaunt. Generell sind uns die Leute hier sehr sehr freundlich gegenüber getreten, doch teilweise fühlte man sich hier wie eine Attraktion. Viele westliche Leute verirren sich wohl nicht nach hier… Dabei ist Tottori wirklich eine sehr schöne Stadt. Mit dem Bus fuhren wir ein paar Haltestellen (ältere Damen im Bus meldeten sich freundlicherweise bei uns, als wir aussteigen mussten) und den Rest gingen wir zu Fuß.

Weiterlesen

Tottori #1 (Shin-Osaka -> Tottori)

Hallöchen!

Wir sitzen gerade im Zug nach Tottori und sind noch ca. 2 Stunden unterwegs. Insgesamt dauert die Fahrt ohne umsteigen ~3h. Das Tablett habe ich wie bereits angekündigt nicht dabei, aber vielleicht schreibe ich dann heute Abend und morgen vom Handy aus. Ist darüber nur etwas komplizierter mit den Bildern, aber irgendwie bekomme ich das schon hin. Wenn wir in Tottori angekommen sind werden wir wie letztes Mal etwas die Stadt erkunden und ich persönlich würde mich freuen, wenn wir dort ein paar Tempel besuchen. Das Hotel ist in der Nähe des Bahnhofs, aber ein anderes, als bei der letzten Reise. Leider hatten sie dort nur noch Zimmer mit 140 cm Betten und in dem jetzigen Hotel ist es (hoffentlich) 160 cm breit. An sich habe ich kein Problem, mit meiner Freundin in einem „kleineren“ Bett zu schlafen; es geht mir eher um die Schlafqualität. Wenn wir morgen den ganzen Tag in Iwami sind, möchte ich fit sein.

Bis dann,

Juliane^^/)

Das Center Plaza in Kobe

Hi 🙂

Schon wieder ist ein Tag um, den wir allerdings erst sehr spät begonnen hatten. Aufgrund von Faulheit verließen wir das Hotel erst sehr spät, aber das machte nichts. Wir hatten von Anfang an vor, heute nicht so viel zu machen und sind nach Kobe gefahren, um das Center Plaza zu besuchen. Ähnlich wie in Akihabara oder Nipponbashi gibt es dort sehr viele Läden, die das Herz eines Animefans höher schlagen lassen.

Weiterlesen

Temperatur in Kyoto? Gefühlt 41 Grad

Huhu^^

20180803_154539

Heute waren wir in Kyoto. Tempel schauten wir uns keine an, es war später einfach zu heiß. Morgens sind wir in Richtung Kyoto Animation gefahren, um den Shop zu plündern. Zuerst holten wir uns allerdings unsere Rail-Pässe, damit wir für den Shinkansen nicht zusätzlich zahlen mussten. Irgendwie ist das hier in Osaka echt doof gemacht. Die Schilder führten uns zu einem Office, wo wir eine Nummer ziehen mussten – das haben wir aber erst gesehen, nachdem es jemand anderes tat. Dann wurden wir von dort aus weitergeschickt, weil wir dort falsch waren… Na ja. Nachdem wir etwas warten mussten, hielten wir die Pässe in den Händen und konnten nach Kyoto starten.

Weiterlesen

Und wieder ging es hoch hinaus

Hallo 🙂

20180802_120340Ein weiterer Tag ist vorbei und obwohl wir noch zwei Wochen in Japan sind, würde ich am liebsten die Zeit anhalten. Sie vergeht einfach viel zu schnell, aber eigentlich ist das ja ein gutes Zeichen. Heute waren wir beim Tempozan Ferris Wheel, wobei wir dort eher durch Zufall gelandet sind. Unser Hauptziel war wie bereits in Akihabara Coco’s Restaurant, weil es dort seit gestern andere Goodies zu den Speisen gibt.

Weiterlesen

Unterwegs in Osaka

Hallöchen^^

Heute Morgen sind wir mit dem Shinkansen nach Osaka gedüst. Selbst mit nur einem Koffer war es sehr anstrengend, daran ist wohl das Klima schuld. Ich versuche sehr viel zu trinken, bisher klappt es glaube ich ganz gut. Zuerst ging es nach Shinagawa, wo wir uns unsere Tickets kauften.

Weiterlesen

Shoppingfieber in Akihabara

Hallo 🙂

Die erste Nacht in der Wohnung ist vorbei und ich muss sagen, dass ich nicht ganz so gut geschlafen habe. Zum einen lag es sicherlich an der Wärme, aber zum anderen auch an dem Geruch der Bettsachen. Es riecht irgendwie muffig, vielleicht können wir das noch waschen. Irgendwann bin ich dann doch eingeschlafen und wirklich müde fühlte ich mich den Tag nicht – also werde ich meine Erholung irgendwie bekommen haben.

Weiterlesen

Auf nach Tokyo!

Hallöchen 🙂

20180730_165034Heute sind wir nach Tokyo geflogen und hatten uns zuvor eine Wohnung im Stadtteil Shinjuku gemietet. Der Flug war unproblematisch, allerdings fühlte sich der Weg vom Flughafen bis zur Wohnung wie eine Ewigkeit an. Wir mussten gefühlt 10 mal umsteigen und dann noch den Rest des Weges zu Fuß zurücklegen. Zum Glück müssen wir das Gepäck kein zweites Mal schleppen, denn für den Rückweg werden wir uns ein Taxi zum Busbahnhof nehmen.

Weiterlesen