Archiv | Oktober 2019

Wakayama – Und Regen. Viel Regen.

Hallo^^

Wie schön die Sonne gestern war, war sie heute schon wieder weg. Es hat den ganzen Tag geregnet, ununterbrochen. Es gibt definitiv schönere Dinge, als bei so einem Wetter eine Stadt zu erkunden – aber es war leider nicht zu ändern. Dieses Mal haben wir mit dem Wetter echt Pech. Ich kann mich nicht erinnern, dass es so oft geregnet hat, wo ich hier gewesen bin. Meine Freundin musste sich heute deswegen ihren zweiten Regenschirm kaufen.

Weiterlesen

Tour mit dem Boot und Harukas 300

Hallöchen!

Die Sonne zeigte heute wieder ihr Gesicht, sodass das Wetter perfekt war, um eine Tour mit dem Boot zu machen. Wir entschieden uns dazu, zum Osaka Castle gefahren zu werden. Dort waren wir zwar bereits, aber wir erhofften uns eine tolle Aussicht von unterwegs.

Weiterlesen

Ein kurzer Ausflug nach Kobe

Huhu 🙂

Städtereisen können durchaus anstrengend sein und es gibt Tage, an denen man etwas entschleunigen muss. Natürlich möchte man etwas erleben und viel sehen, aber es bringt nichts, es auf Kosten der Gesundheit zu tun. Also habe ich meiner Freundin für den Rest des Tages Ruhe verordnet 😉 Ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser geht.

Weiterlesen

Der Japanische Garten in Sakai

Hallo!

Der heutige Tag brachte uns spontan nach Sakai, wo wir den wunderschönen Japanischen Garten besucht haben. Er ist Teil des Daisen Parks und definitiv einen Besuch wert. Der Eintritt betrug pro Person ca. 1,50€. Leider war es sehr bewölkt und gegen Abend hin fing es an zu regnen.

Weiterlesen

Wunderschönes Kyoto

Hallo 🙂

Den heutigen Tag haben wir in Kyoto verbracht. Wir sind sehr viel spazieren gewesen, haben ein paar Tempel gesehen und waren an einem Ort, der leider eine traurige Vergangenheit und Gegenwart hat. Mit dem Shinkansen ging es los und als wir in Kyoto ankamen, haben wir erst mal lecker gegessen. Dieses Mal waren wir in verschiedenen Lokalen, da meine Freundin nicht so viel Lust auf Udon hatte.

Weiterlesen

Spaziergänge und Halloween

Hallöchen 🙂

Jetzt sind wir fast eine Woche hier, aber es kommt mir vor wie wenige Tage. In den Zimmern des obersten Stockwerks ist es leider teilweise etwas laut. Vom Dach oder woher auch immer kommen in regelmäßigen Abständen nervige Geräusche, von denen wir sonst nicht belästigt wurden. Aber irgendwie kommt man damit klar und im Notfall gibt es Ohrstöpsel.

Weiterlesen

Ankunft in Osaka

Konbanwa!

Mit dem Shinkansen ging es heute nach Osaka. An sich war es eine entspannte Fahrt, währenddessen ich schlafen konnte – doch leider stiegen Engländer oder Amis hinzu, die sich nicht zu benehmen wussten. Unsere Sitzplätze waren ganz hinten im Waggon, sodass hinter unseren Sitzen ein kleiner Hohlraum war, wo man theoretisch Koffer unterbringen konnte (aber es gibt im Shinkansen auch genug Ablageflächen über den Sitzen). Diese Leute waren anscheinend zu faul, ihre Koffer über die Sitze zu heben und haben sich einfach die Freiheit genommen und sie ohne uns zu fragen hinter unsere Sitze gestellt. Dabei saß ich außen, meine Freundin in der Mitte und ganz innen irgendeine Japanerin.

Weiterlesen

Die Sonne ist zurück 🌞

Huhu^^

Von der nervenaufreibenden Nacht spürte man heute gar nichts mehr. Zumindest hier in Akihabara gab es keine Schäden, von denen wir gehört haben. Nur der Shinkansen in Richtung Osaka fuhr heute noch nicht – erst ab morgen. Im Grunde haben wir perfekt geplant, da wir morgen nach Osaka fahren und wir andererseits das Hotel irgendwie hätten verständigen müssen. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass hier gestern noch ein Erdbeben war, bevor der Taifun kam. Wahrscheinlich war das der Auslöser für das „extreme“ Schwanken des Hotels. Jetzt haben wir hier echt alles erlebt und auch, wenn ich mir unnötige Sorgen gemacht habe, muss ich es nicht noch mal haben.

Weiterlesen

Der Wind ist da

Mittlerweile kommen immer mehr Böen, die das Hotel zum Schwanken bringen. Es sind aber eher kleine Bewegungen, die dennoch unheimlich sind – zumindest, wenn man so etwas nicht gewohnt ist. Keine Ahnung, wie lange das noch andauert. Im TV gibt es einen dauerhaften Bericht über den Taifun.

Live-Stream in Englisch: NHK WORLD-JAPAN