Schlendern durch Yokohama

Hallo ^^

20170314_165938Heute habe wir es sehr ruhig angehen lassen, aber das brauchten wir auch. Der Tag begann für mich erst (Nach)Mittags, währenddessen meine Freundin schon früher unterwegs war. Zusammen ging es nach Yokohama, wo wir es uns gut gingen ließen. Heute ist der letzte Tag, an welchem unsere Pässe für die Züge noch gültig sind – da haben wir die etwas längere Fahrt noch mal ausgenutzt.

Das Wetter war schön, von der Temperatur her völlig angenehm. Das Essen war lecker und die Umgebung kam seltsam vertraut rüber. Wir wollten uns dort zum Abend hin in ein Café setzen, doch leider war alles dermaßen überfüllt, dass wir zurück nach Shinyuku gefahren sind.

Wir haben uns schließlich in die Lobby des Hotels gesetzt und dort gefaulenzt. Es war interessant zu sehen, was dort alles für Leute ein und aus gehen. Später sind wir noch mal kurz los und haben in einem Laden durch Zufall ein Trommelspiel entdeckt, was uns bereits die letzten Male sehr viel Freude bereitet hatte. Leider weiß ich die Bezeichnung hierfür nicht, aber ich habe mir an der linken Hand eine Blase geschlagen. Vielleicht sollte ich das nächste Mal nicht so fest draufhauen…

Morgen geht es dann noch mal nach Nagoya, wo wir (hoffentlich) das Fruchtbarkeitsfest besuchen können. Die Zugtickets sind bereits in unserem Besitz, es geht sehr sehr früh los.

Man liest sich ^^/)

Juliane

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Schlendern durch Yokohama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s