Tottori – Warum ist es hier so kalt?

Huhu^^

20170308_121716Ein weiteres Mal zahlte es sich aus, dass wir dickere Sachen mitgenommen haben. Wir sind heute nach Tottori gefahren, insgesamt waren wir ca. 7h unterwegs. Los ging es von von Shinagawa aus, wo wir mit dem Shinkansen nach Himeji gefahren sind. Dort mussten wir umsteigen und mit einer Tuckerbahn weiter nach Tottori fahren. Zum einen gibt es hier viele Sehenswürdigkeiten, aber zum anderen führt uns der Weg morgen weiter nach Iwami. Was uns dorthin verschlägt? Das ist die Liebe zu dem Anime Free! Wir sind beide sehr gespannt und freuen uns auf morgen.

Je näher wir Tottori kamen, desto kälter wurde es. Zu meinem Leidwesen lag unterwegs sogar Schnee, der auch in Tottori zu finden ist. Es ist furchtbar kalt, aber das Wetter kann man sich leider nicht aussuchen.

Da wir im Voraus kein Hotel gebucht hatten, mussten wir erst mal in Erfahrung bringen, ob und wo wir unterkommen konnten. Das war zum Glück kein Problem und wir haben ein schönes Hotel direkt am Bahnhof gefunden. Vom Preis her völlig okay und die Zimmer sind im Vergleich zum Hotel in Shinjuku riesig!

20170308_192923

20170308_192902

Nachdem wir unsere Koffer dort gelassen hatten, sind wir noch etwas spazieren gewesen. Die Stadt wirkte wie leergefegt. Hier hat man echt das Gefühl, dass ab 18 Uhr die Bordsteine hochgeklappt werden. Nicht mal mehr die Läden hatten auf, nur noch wenige vereinzelte. Aber Essen gehen konnten wir trotzdem, es war sehr sehr lecker!

Wahrscheinlich wird es in Iwami noch kälter und vor allem windiger sein, ich bin gespannt.

Man liest sich ^^/)

Juliane

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s