Alles Schöne geht einmal zu Ende

Huhu

Der letzte Tag neigt sich dem Ende zu und wir sind heute ohne richtiges Ziel los. Wir haben uns in eine Bahn gesetzt und sind einfach gefahren – und dort ausgestiegen, wo wir Lust zu hatten. So sind wir als erstes in Harajuku gewesen, wo wir etwas gegessen haben. Anschließend sind wir in Akihabara gelandet, wo wir noch mal herumgelaufen20150520_162356 sind und in ein paar Geschäften waren. Eigentlich wollten wir dann wieder eine Weile mit der Bahn ziellos umherfahren, haben uns aber dann umentschlossen. Es war schon nachmittags und wir sind nach Shinjuku, da es sonst zu spät geworden wäre. Am Bahnhof haben wir uns jeweils ein Stück Kuchen gekauft 20150520_164242und sind damit zu meinem Hotel, da ich meine Ohrenstöpsel holen wollte (wir wollten noch 20150520_162438mal dieses Trommel-Spiel spielen :)). In diesen Läden ist es unfassbar laut. Nachdem wir den Kuchen verspeist hatten, sind wir von meinem Hotel aus in die Stadt gelaufen und haben einen Laden aufgesucht, wo wir dieses Spiel spielen konnten. Anschließend haben wir das letzte Mal zu Abend gegessen – die Zeit ging viel zu schnell 20150520_172007vorbei. Sehr gerne wäre ich länger geblieben, aber ich habe die Zeit sehr genossen. Nach wie vor bin ich froh, dass ich mitkommen konnte/durfte, alleine wäre ich wohl nicht geflogen. Es war eine sehr schöne Zeit. Der Koffer ist (ausnahmsweise seit gestern) schon gepackt weil ich gucken musste, dass ich alles unterbringen kann. Morgen geht es ganz früh los, es graut mir jetzt schon. Mit meinem Hotel bin ich super zufrieden, das kann ich empfehlen. Die U-Bahnanbindung ist gut und man kann auch sonst alles bequem zu Fuß erreichen (Nishitetsu Inn Shinjuku).

Natürlich freue ich mich auch, bald wieder zu Hause zu sein – allerdings gibt es zwei Dinge, auf die ich mich ganz und gar nicht freue. Das Wetter und der Bahnstreik. Zum Glück kann mich meine Tante kurzfristig vom Flughafen abholen.

Man liest sich ^^/)
Juliane

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Alles Schöne geht einmal zu Ende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s