Gedankenverloren im Tokyo Tower

Hallöchen~

Ich war heute ein weiteres mal am und im Tokyo Tower und bin anfangs nicht dort hin gekommen, wo ich eigentlich hin wollte. Das Wetter war allerdings super, keine Wolke am Himmel. 20150508_164912Ich bin Nachmittags los und war ca. 1h unterwegs. Als ich angekommen bin, habe ich erst mal etwas leckeres gegessen.20150508_170225 Danach bin ich weiter nach oben gegangen, weil ich dachte, dass man dort das Ticket kaufen konnte. Ein Ticket konnte man auch kaufen, allerdings war es nicht das richtige… Das habe ich dann gemerkt, als ich schon „drin“ war. Als wir gestern dort waren meinte meine Freundin, dass man es dort kaufen könne, weshalb ich mich nicht weiter schlau gemacht habe. Das Ticket war für den „One Piece Tower“, man könnte es wohl mit einem Mini-Vergnügungspark vergleichen. Als ich gemerkt habe, dass ich dort nicht nach oben auf die Plattform komme, habe ich eine Karte herausgeholt, die ich am Eingang mitgenommen hatte. Ich sah wohl etwas hilflos auf, denn mich hat eine nette Dame angesprochen, die dort gearbeitet hat. Sie konnte allerdings nicht so gut Englisch und hat eine weitere Kollegin dazu geholt. Ich habe ich dann mein Dilemma berichtet, dass ich nicht in den One Piece Tower, sondern oben auf die Plattform wollte. Nach einem kleinen Hin und Her hat sie es irgendwie geschafft, dass mir der Eintrittspreis erstattet worden war und ich wurde nach draußen geleitet und mir wurde der Weg erklärt. Ich habe wohl echt Glück gehabt denn sie hat mehrmals erwähnt, dass der Preis normalerweise nicht erstattet wird. Wenn ich das Geld nicht zurück bekommen hätte, wäre es auch egal gewesen… Ich hätte mich besser informieren können. Jedenfalls war ich sehr dankbar und bin dann ganz 20150508_175551nach unten zum Eingang, wo man das richtige Ticket kaufen konnte. Umgerechnet sind es ca. 12€ gewesen (für das andere Ticket hatte ich um die 30€ bezahlt) und ich bin endlich nach oben gefahren. Die Aussicht war einfach überwältigend. Die Sonne ging langsam unter und ich bin sehr lange dort geblieben und habe um die 150 Bilder gemacht. Leider habe ich keine richtige Kamera, sodass ich alle mit dem Handy gemacht habe. Als es später dunkler wurde, war es einfach nur total schön und entspannend auf die ganzen Lichter zu schauen. 20150508_181313Ich habe dort lange gesessen und einfach nur die Atmosphäre genossen. Zwischendurch habe ich nette Leute gefragt, ob sie ein Bild von mir machen.20150508_182137 Touristen gab es dort sehr viele und nachdem ich ein paar Runden gedreht hatte, kaufte ich noch zwei20150508_223912 Souvenirs. Ich bin super froh, dass ich noch mal dort hin gefahren bin. Es war einfach überwältigend. Leider ist mir erst gerade eingefallen, dass ich den Nachtmodus hätte aktivieren können…

Nachdem ich wieder runter gefahren bin, habe 20150508_193125ich mir noch einen leckeren Pancake gekauft. Einfach nur super lecker!20150508_200126 Ich habe mich dann auch so langsam auf den Weg zurück zum Hotel gemacht, da es schon dunkel war. Meine Freundn war auch schon im Hotel und getroffen haben wir uns nicht mehr. Ich hatte oben auf dem Tower leider keinen Empfang, weswegen ich ihr nicht schreiben konnte.20150508_201106 Die U-Bahn war sehr voll, ich habe wohl die Rush Hour erwischt. An der Haltestelle wo ich eingestiegen bin ging es noch, aber danach wurde es richtig voll. Es sind immer mehr Leute eingestiegen und selbst als ich dachte, dass jetzt keiner mehr rein passt, kamen trotzdem noch weitere dazu. Ich stand zum Glück an der gegenüberliegenden Tür, die nicht aufging. In Shinjuku bin ich dann ausgestiegen und zum Hotel gelaufen. Auf dem Weg dorthin bin ich noch bei McDonald’s vorbei, wo mich der Verkäufer auf meine Tasche angesprochen hat (da ist ein Bild von einem Tempel aus Kyoto drauf). Er hat mir sogar einen Tempel genannt, der es sein könnte – aber ich bin mir nicht so ganz sicher, ob er richtig lag. Jedenfalls hat ihm die Tasche gefallen und mir dies mitgeteilt 🙂

Was wir morgen machen weiß ich noch nicht, wir müssen und noch beratschlagen.
Man liest sich ^^/)
Juliane

4 Kommentare zu “Gedankenverloren im Tokyo Tower

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s