Auf nach Japan! Am Flufhafen

Huhu! 🙂
Sitzen gerade am Flughafen und unser Flieger startet erst in 2h mit einer halben Stunde Verspätung. Der erste Schock war auch schon da, als ich dachte, dass ich meinen Reisepass vergessen habe. Aber er war da, alles gut.

Hier am Flughafen in Amsterdam geht alles etwas geordneter zu, als z. B. in Düsseldorf oder Frankfurt. Wir mussten nirgends lange warten und Check-In und Kofferabgabe kann man alles selber erledigen. Die Kontrolle für Taschen und Kleidung erfolgt erst direkt am Gate, das ist echt angenehm. Zum Glück gibt es hier kostenloses WLAN, sonst würde ich wohl vor Langeweile sterben. Leider zieht das sehr viel Akku, aber ich habe mir extra für die Reise einen externen Akku gekauft, wo man über USB andere Geräte dran aufladen kann. Mich hat ein Arbeitskollege auf die Idee gebracht, echt ne tolle Sache. Wer an so einem Teil interessiert ist kann mich gerne fragen, will hier jetzt ungern Werbung machen 😉
Wir kommen ca. 8 Uhr morgens Ortzeit in Osaka an, ist natürlich sehr bitter, was den Jetlag betrifft. Ich hoffe, dass ich im Flieger für ein paar Stunden die Augen zu machen kann… aber das letzte mal war das nicht sehr erfolgreich. Ohrenstöpsel habe ich jedenfalls im Handgepäck bzw. meinem Rucksack. Ich bin gespannt!
Das nächste mal werde ich dann wohl schreiben, wenn wir im Hotel sind.Man liest sich ^^/)
Ray-chan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s