Angekommen, Füße hoch!

Hallo 🙂

20170303_073756Um 15:20 Uhr Ortszeit sind wir gelandet. Der Flug war sehr ruhig, es gab keine Turbulenzen. Geschlafen habe ich im Flieger leider trotzdem nicht, es reichte nur zum dösen. Dementsprechend fertig bin ich jetzt und werde mich auch gleich direkt ins Bett begeben.

Wir werden vom BVB verfolgt!

20170303_102211

Als wir am Bahnhof ankamen, war es bereits dunkel – und kalt. Leider ist hier das Wetter derzeit nicht sonderlich besser, als in Deutschland – aber das kann sich ja noch ändern. Solange es nicht regnet, ist alles gut 🙂

Das Hotel ist super! Liegt 20170303_123456direkt am Bahnhof von Shinjuku (auf dem Bild ist es hinter einem anderen Haus versteckt), sehr zentral und wir können über die Dächer der Stadt blicken.

Nachdem wir unser Gepäck im Hotel verstaut hatten, sind wir noch mal kurz los, um einen20170303_111834 Happen zu essen. Bei diesem Happen blieb es dann auch, allerdings zu einem gesalzenen Preis. Wir standen vor einem Lokal und haben uns die Schaufenster angesehen, als wir 20170303_113119angequatscht wurden. Wir sind dann schließlich rein gegangen, weil das Essen echt lecker aussah und auch die Preise stimmten… Zumindest auf dem ersten Blick. Zum einen waren bei den Preisen die Steuern noch nicht enthalten und zum anderen wurde uns etwas auf den Tisch gestellt, wo wir dachten, dass wir es kostenlos dazu bekommen… Pustekuchen. Wir durften dafür ordentlich blechen, wurden richtig schön über den Tisch gezogen. Ganz nach dem Motto „Mit den dummen Ausländern kann man das machen“. Dumm gelaufen, in dieses Lokal werden wir definitiv nicht noch mal einen Fuß setzen. Das Essen selbst war wenigstens lecker, aber das war in unseren Augen einfach nur Abzocke.

Auf dem Rückweg wurden wir von einem netten Japaner angesprochen, der Leute gesucht hat, um mit ihnen englisch sprechen zu können. Leider war unser Magen bereits gefüllt und da wir auch mental nicht mehr ganz auf der Höhe sind, mussten wir (leider) dankend ablehnen. An einem anderen Tag hätte ich mich vielleicht sogar dazu überreden lassen.

Geld haben wir auch schon abgehoben, ab morgen kann es richtig losgehen 🙂

Man liest sich ^^/)

Juliane

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Angekommen, Füße hoch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s